Wer hat bessere Quoten? Tipico, bet-at-home, Bwin?

Die Quote ist der wohl wichtigste Faktor, wenn es darum geht, Erfolge mit Sportwetten zu erzielen. Selbst Geringe Schwankungen um einen Wert von 0,1 können, langfristig gesehen, über Gewinn oder Verlust entscheiden. Daher ist es besonders wichtig, diesen Faktor auch bei der Wahl des Buchmachers in Betracht zu ziehen. Aufgrund der aufwendigen Präsentation des Unternehmens in Fernsehen und Internet kennen viele den Anbieter Tipico. Doch sind die Quoten dort wirklich besser als bei bet-at-home oder Bwin? Um ein aussagekräftiges Urteil fällen zu können, muss hier klar differenziert werden. Denn die Quoten schwanken je nach angebotener Sportart stark. Daher ist es von Vorteil, die Anbietern unter dem Aspekt einer einzelnen Sportart zu vergleichen. Dies soll zu Beginn der Fußball sein, die populärste angebotene Sportart.

Bwin-sport

sport

Maximaler Bonus

100 €

Mindestquote

1.70

Umsatz

3x Bonus

Percentage

100 %
57
Bwin-casino

casino

Maximaler Bonus

200 €

Umsatz

35x Bonus

Percentage

100 %
57
Bwin-poker

poker

Maximaler Bonus

500 $

Umsatz

8x Bonus

Percentage

100 %
57

Die Quoten bei Fußballspielen

Hier wird bereits ein erster großer Unterschied zwischen den Anbietern deutlich. Während Tipico und Bwin ihre Quoten häufig auf 0.05 runden, geschieht dies bei bet-at-home nicht. Die langfristigen Durchschnittswerte zeigen, dass Bwin und bet-at-home hier im Mittelfeld anzusiedeln sind. Tipico liefert hier jedoch überdurchschnittliche Quoten. Im Durchschnitt sind diese ungefähr 15-20 Prozent unter den Topquoten des Marktes anzusiedeln. Die Quoten bei Livewetten sind hierbei sogar noch etwas besser. Diese werden bei Tipico in kleinen aber kontinuierlichen Schritten an das aktuelle Spielgeschehen angepasst. Dadurch hat der Kunde die Möglichkeit, zu nahezu jedem beliebigen Zeitpunkt des Spiels eine angemessene Quote zu bekommen. Doch auch bet-at-home verfolgt hierbei einen interessanten Ansatz. Dort können zeitweise wirklich phänomenale Quoten erreicht werden. Diese steigen bei diesem Anbieter in größeren Abständen sehr sprunghaft an, weshalb es sich lohnt, eine Quote über einige Zeit im Blick zu behalten, bevor eine Wette abgeschlossen wird. Bei den normalen Wetten reicht Bwin noch am ehesten an Tipico heran. Die Quoten von bet-at-home sind dagegen chancenlos.Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass das Wetten auf den Sieg eines klaren Favoriten bei Tipico oftmals nur wenig lohnenswert ist. Hier sind andere Anbieter vorzuziehen. Bei Wetten auf den Außenseiter ist Tipico auf jeden Fall die richtige Wahl.

Quoten bei Nischensportarten

In der Summe machen derartige Wetten einen nicht zu vernachlässigenden Teil des Angebotes aus. Doch hier ist die Vielfalt des Angebots bei allen Anbietern von Sportart zu Sportart sehr unterschiedlich. Daher ist es schwierig, eindeutige Parallelen zwischen den Quoten zu erkennen. Längerfristige Beobachtungen ergaben jedoch, dass Tipico bei einem Großteil der angebotenen Nischensportarten die besten Quoten aufweisen kann. Zwar reichen diese natürlich nicht an Anbieter heran, welche sich auf die jeweilige Nische spezialisiert haben, doch im Vergleich mit Bwin und bet-at-home hat Tipico sicherlich die Nase vorn.

Zusammenfassung:

  • Tipico hat bei normalen Fußballwetten die Nase vorn
  • Bei Livewetten ist bet-at-home durchaus eine Option
  • Wetten auf klare Außenseiter sind bei Tipico zu empfehlen
  • Bei Nischensportarten sind die Quoten von Tipico die besten der drei Anbieter

Wettanbieter
Bonus
Prozent
Bewertung
Wer hat bessere Quoten? Tipico, bet-at-home, Bwin? bewertet mit8.6 / 10

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr anzeigen